Deutsch  English  Nederlands  Français
 

Höhlentherapie –
der natürliche Weg der Heilung.

Entspannung und Wohlbefinden in einmaliger Atmosphäre.
Die Gesundheitsgrotte befindet sich 50 Meter unter der Erdoberfläche in der Atta-Höhle. Die faszinierende Stille der Grotte, die fantastische Lichtstimmung, die Ausstattung mit Ruheliegen laden zum Erholen ein. Diese einmalige Atmosphäre sichert Entspannung und Wohlbefinden.

Was die Höhlenluft heilen kann:
  • Asthma bronchiale mit Überempfindlichkeit gegen
    Staub, Haare, Federn, ect.
  • Chronische Bronchitis
  • Neurodermitis
  • Heuschnupfen (in der Pollenflugzeit)
  • Schlafstörungen
  • Stärkung der Abwehrkräfte
  • Stressbewältigung und Entspannung

Durch reine Höhlenluft zu mehr Gesundheit

Die völlig staub-, keim-, allergen- und ozonfreie Luft der Atta-Höhle wirkt mit einer Luftfeuchtigkeit von 95 % und einer konstanten Temperatur von 9°C anregend und vertiefend auf die Atmung. Der ganze Körper wird so entlastet und gestärkt, um sich selbst zu heilen.

Geröll, Felswände und haarfeine Gebirgsrisse wirken unter der Erde als große natürliche Filter und befeuchten die an der Erdoberfläche eindringende Luft. Durch die natürlichen Gesteinsfilter ist die Luft der Atta-Höhle extrem rein – auch reiner als die Luft am Meer oder im Hochgebirge.
 
 
 
Seite drucken

HomeKontaktSitemapNutzungsbedingungenImpressumLogin